Allergostop Therapie
dekor

ALLERGOSTOP®-Therapie

gegen Allergien und Heuschnupfen


Tränende und juckende Augen, Niesanfälle und Fließschnupfen, Husten, Juckreiz, Hautekzeme oder Bauchbeschwerden - sie kennen das? Dann leiden Sie wie rund 80 Millionen Menschen in Europa an einer Allergie. Die ALLERGOSTOP®-Therapie ist eine einfache, sichere, gut verträgliche und vor allem langfristig wirksame Behandlungsalternative bei Allergien. Dabei werden körpereigene Reaktionen genutzt, um allergische Antikörper unschädlich zu machen. Anders als bei einer Hypo- oder Desensibilisierung kann die Behandlung gleich auf dem Höhepunkt der jeweiligen Erkrankung beginnen. Es werden Allergien behandelt welche von äußeren, z.B. Pollen, Pferdehaare, Nahrungsmittel … oder auch von endogenen (inneren) Geschehen z.B. rheumatoide Arthritis, Hashimoto-Thyreoiditis, Multiple Sklerose, Morbus Crohn etc. ausgelöst werden können. Die Allergene sind ja manchmal unbekannt, dies ist bei dieser Therapie nicht bedeutend. Sie benötigen keine Testungen.


Ablauf der Behandlung:

Der richtige Zeitpunkt für die Behandlung ist genau dann, wenn der Leidensdruck am größten ist. Denn dann befinden sich besonders viele krankmachende Antikörper in Ihrem Blut. In meiner Praxis kann es gleich losgehen. Eine aufwändige Allergenbestimmung, wie bei der Hyposensibilisierung, ist überflüssig:

  • Zunächst werde ich Ihnen eine kleine Menge Blut (9 ml) abnehmen, das vor Ort binnen 24 h mit Hilfe des ALLERGOSTOP®-KITs aufbereitet wird.
  • Schritt für Schritt stell ich verschiedene Verdünnungen her, die ich Ihnen in einer bestimmten Reihenfolge unter die Haut oder in den Muskel injiziere (bei Kindern kann es auch als Globuli verabreicht werden).
  • Die Behandlung kann 2- bis 3-mal wöchentlich erfolgen.

In den meisten Fällen werden bereits nach 2 bis 3 Behandlungsterminen erste Verbesserungen sichtbar.


Welche Vorteile bietet ALLERGOSTOP® gegenüber herkömmlichen Verfahren?

  • Allergene müssen nicht bekannt sein
  • Allergieaustestung entfällt
  • Behandlung verschiedener Allergien gleichzeitig möglich
  • Schneller Behandlungsbeginn noch in der allergischen Phase
  • Nachhaltiger Effekt - oft reicht bei Allergien ein Behandlungszyklus aus
  • Keine Altersbegrenzung
  • Gute Verträglichkeit

Einsatzgebiete der ALLERGOSTOP®-Immuntherapie:

Sowohl bei Allergien als auch bei Autoimmunkrankheiten, bei denen der Körper pathologischerweise Autoantikörper gebildet hat, läßt sich die ALLERGOSTOP®-Immuntherapie einsetzen. Dazu gehören z.B.:

  • Pollenallergie
  • Heuschnupfen
  • Nahrungsmittelallergie
  • Hausstaubmilbenallergie
  • Tierhaarallergie
  • allergische Rhinitis
  • allergische Sinusitis
  • allergische Dermatose

Diese Therapie kann in jedem Alter eingesetzt werden. Dadurch können Erwachsene und Kinder gleichermaßen von der wirksamen Methode profitieren. Lediglich während akuten Infektionen, unmittelbar nach Impfungen oder während der Einnahme von Immunsuppressiva sollte auf die Blutabnahme zur Herstellung und die Anwendung von ALLERGOSTOP® verzichtet werden.

Sie haben Allergien oder Autoimmunerkrankungen und wünschen eine Behandlung?
Dann freue ich mich darauf, auch Sie von dieser vielversprechenden und äußerst wirksamen Methode in meiner Praxis überzeugen zu dürfen! Ich berate Sie gerne kompetent, kostenlos und unverbindlich.

Telefonsymbol
Sie haben Fragen?
Möchten einen Terminvereinbaren?
Sie benötigen weitere Informationen zu meinen Angeboten?

Dann rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne:
0176/24299038


Naturheilpraxis Erika Makris © 2014-2017